199773

 

Freiwillige Feuerwehr Pattensen 

 

Die Feuerwehr Pattensen wurde am 8. Mai 1878 gegründet.

 

Zurzeit besteht die Wehr aus 73 aktiven Männern und Frauen, 18 Jugendliche, 23 Kinder und 21 Alterskameraden.

 

Unsere Aufgaben umfassen neben den unterschiedlichen Hilfeleistungen und Brandeinsätzen auch Sonderaufgaben wie die Deichverteidigung und das Mitwirken im Gefahrenzug.


1965 wurde ein neues Gerätehaus an der Pattensener Hauptstraße 28a gebaut, welches 1981 durch einen Anbau in Eigenarbeit erweitert wurde.

 


Ehemaliges Feuerwehrgerätehaus

Ehemaliges Feuerwehrgerätehaus





Dieses Gerätehaus nutzte die Wehr bis zum Oktober 2019.



Das neue Gerätehaus befindet sich jetzt am Osterberg 4.


Nach 23 Jahren wurde das alte Einsatzfahrzeug, ein VW-Bus, im Oktober 1991 durch den neuen VW-LT31 ersetzt.


Weit über die Kreisgrenze hinaus wurde die FF-Pattensen durch ihre sehr erfolgreichen Wettbewerbsgruppen, die von 1991 bis 2019 insgesamt 75 Siege errangen, darunter 13 Kreis- und 20 Stadtmeister Titel.

Überregional ist die FF-Pattensen seit 1996 auf jeden Beziks- bzw. Regionalentscheid dabei gewesen. Manchmal sogar mit 2-Wettbewerbsgruppen. Auch qualifizierte sich die Wettbewerbsgruppe fünfmal für den Landesentscheid Niedersachsen. Die Höhepunkte waren die mehrmalige Auszeichnung mit der silbernen Leistungsspange und ein 2. Platz auf dem Regionalentscheid. Auf den Landesentscheiden waren die Höhepunkte ein 6. und 7. Platz. 2011 krönte sich die Wettbewerbsgruppe mit der goldenen Leistungsspange auf dem Landesentscheid in Bockhorn.

 

Nach 21 Jahren wurde die alte Pattensener TS 8/800 mit ca. 220 Betriebsstunden ersetzt. Die Übergabe der neuen TS 8/1000 erfolgte am 14.08.2012.

 

Am 12.05.2012 wurde in Pattensen die 13. Jugendfeuerwehr im Stadtgebiet gegründet. Die Gründungsmitglieder dieser Jugendfeuerwehr waren 10 Jugendliche im Alter von zehn bis zwölf Jahren.

Ab dem zehnten Lebensjahr kann man bei uns in der Jugendwehr mitmachen. Im Alter von 16 Jahren können die Jugendlichen dann in den freiwilligen aktiven Dienst der Ortsfeuerwehr einsteigen. Spätestens mit 18 Jahren müssen sie aus der Jugendwehr ausscheiden.

Bis dahin sollen die Jugendlichen eine Menge Spaß und Abenteuer erleben. Meistens wird sich wöchentlich zu einem großen und abwechslungsreichen Freizeitprogramm aus Sport, Wettbewerben, Rallyes, Einsatzübungen, Sommerzeltlager usw. getroffen. Es ist also alles dabei was Laune macht.

 

Am 27.06.2020 wurde in Pattensen eine Kinderfeuerwehr, die Feuervögel, mit 23 Mädchen und Jungen im Alter von 6-10 Jahren gegründet. Gemeinsam haben wir vor, zu spielen, zu experimentieren, etwas über erste Hilfe, die Natur und natürlich Themen rund um die Feuerwehr zu lernen und zu erforschen. Zurzeit ist geplant, sich jeden 2. Samstag, von 10.00 bis 11.30 Uhr an dem Feuerwehrgerätehaus Pattensen am Osterberg zu treffen.

 


2019 wurde ein neues Gerätehaus am Osterberg gebaut, welches im Dezember 2019 bezogen wurde. Das neue Gerätehaus befindet sich jetzt am Osterberg 4.

 


Nach 29 Jahren wurde das alte Einsatzfahrzeug, ein VW-LT31, im August 2020 durch ein MLF (Mittleres Löschfahrzeug) ersetzt.

Dieses Fahrzeug hat ein 12 Tonnen Fahrgestell, einen 1600 Liter Wassertank und ist mit einigen Zusatzausrüstungen ausgestattet - z.B. einem Rettungssatz auf Akkubasis, ein Stab-Pack Stabilisierungs System, ein ProPack Schaumlöschsystem, LED Beleuchtungssysteme, pneumatischem Lichtmast, einen Stromerzeuger, einer Wärmebildkamera, einer Schlauchhaspel, einer Tauchpumpe, 6 Atemschutzgeräten und vieles mehr.


Wer mitmachen möchte ist jederzeit herzlich Willkommen.


Stefan Heick, Ortsbrandmeister, Tel. 04173-580041

Jens Neven, stellvertr. Ortsbrandmeister, Tel. 04173-511855 


Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.ff-wl.de